Vom Familienunternehmen zum 4-Sterne-Global Player

Gegründet 1989, umfasst die Gruppe derzeit zehn 4-Sterne- bzw. 4-Sterne-Superior-Hotels in Österreich und Deutschland – an den Standorten Berlin,
Hamburg, Linz, Stuttgart, Salzburg und Wien. Seit der Gründung hat ARCOTEL den Sprung vom familiengeführten Unternehmen zur renommierten 4-Sterne-
Gruppe geschafft, die in Deutschland zu den 50 umsatzstärksten Hotelgruppen gehört.

Die ARCOTEL Unternehmensgruppe ist eines der größten privaten österreichischen Unternehmen im Tourismusbereich und positioniert sich klar in der Business-
und Stadthotellerie. Die ARCOTEL Gruppe vereint das persönliche und individuelle Umfeld eines familiengeführten Unternehmens mit internationalem Standard,
Top-Qualität und solider wirtschaftlicher Basis.

KAISER

Familienunternehmen mit Verantwortung

Die Grundsteine der KAISER AG wurden bereits 1913 gelegt. Markus Kaiser führt das Unternehmen heute in dritter Generation. Die klare Eigentümerstruktur in der gesamten Unternehmensgruppe garantiert eine nachhaltige, strategische Weiterentwicklung. Verlässlichkeit in der Kundenbeziehung und gelebte soziale Verantwortung bilden dabei wichtige unternehmerische Leitsätze.

Technologie als Kernkompetenz

Die Abdeckung der Schlüsselkompetenzen im eigenen Unternehmen ist Teil der strategischen Grundausrichtung. Die Produkte von KAISER zeichnen sich durch eine hohe technologische Eigenständigkeit aus. Dementsprechend kommt der Technik- und Entwicklungsabteilung eine Schlüsselrolle im Unternehmen zu. Mit einer hohen Anzahl an Entwicklungsingenieuren und Konstrukteuren gelingt eine fundierte Abdeckung verschiedenster technologischer Kompetenzbereiche.

Kompetente Ansprechpartner

KAISER legt höchsten Wert auf kompetente Beratung und Betreuung. Unseren Kunden stehen erfahrene und technisch versierte Mitarbeiter zur Seite. Kompetenz bei direktem Kundenkontakt besitzt oberste Priorität.

Kundenorientiert

Der Verkauf eines Produktes ist für uns kein Abschluss, sondern ein Beginn: Wir begleiten und unterstützen unsere Kunden, damit sie das Potenzial unserer Fahrzeuge ausschöpfen können. Unser Anspruch ist es, sie mit den Produkten und Dienstleistungen der KAISER AG zu begeistern.

PROMOTECH - COMPLETING INNOVATIONS

Einer der bahnbrechendsten Meilensteine in der Geschichte der Menschheit ist wohl die Erfindung des Automobils.

Das Jahr 1886, das dank des Patent-Motorwagens Nummer 1 des deutschen Erfinders Carl Benz als Geburtsjahr des modernen Automobils gilt, scheint noch gar nicht so lange her zu sein – und dennoch sind in kaum einer anderen Branche so dramatische technische Fortschritte zu verzeichnen wie in der Automobilindustrie.

Mut zu Innovationen, Begeisterung für den Fortschritt, Leidenschaft für den Beruf – all das hat Erfinder, Ingenieure und Motorenbauer schon immer angetrieben, damals und heute.

Completing innovations:

Wir denken anders. Die vollautomatisierte Fertigung hochpräziser Kontaktbauteile ist unsere Kernkompetenz. Sie sichert unsere hohen Qualitätsstandards und macht uns zum global agierenden, erfolgreichen Partner für die automotive Industrie. Promotech ist mit seiner Spezialisierung auf multifunktionale Gehäuseteile und hochpräzise Kontaktbauteile maßgeblich an der Sicherheit und am Komfort der Fahrzeuge beteiligt und produziert für die Top-Marken der internationalen Automobilindustrie.

Das Cremesso Kapselsystem – Einfach eine ausgezeichnete Wahl

Cremesso ist für alle, die einfach ausgezeichneten Kaffee oder Tee trinken möchten. Deshalb konzentrieren wir uns bei unserem Kapselsystem auf das Wesentliche: nämlich auf ein sorgfältig ausgewähltes Kaffee- und Teesortiment sowie exzellente Maschinen und erstklassiges Zubehör, die Ihnen zusammen Tag für Tag ein qualitativ hochwertiges Produkt bieten – egal, ob am Morgen oder am Abend, für Gäste oder für den eigenen Genuss.

Kaffeespezialitäten wie vom Barista

Warum wir uns dessen so sicher sind? Weil wir als Marke der Delica AG von über 60 Jahren Schweizer Kaffeekompetenz profitieren. Das garantiert nicht nur Zuverlässigkeit und Qualität, sondern auch Innovationsbewusstsein. So haben wir es geschafft, das Können eines Baristas und die Einfachheit eines Knopfdrucks kunstvoll in einem Kapselsystem zu vereinen. Qualitätsbewussten Kaffeetrinkern machen wir dabei die Entscheidung leicht, denn sie finden genau das, wonach sie suchen: eine Auswahl hervorragender Kaffeespezialitäten, die für jeden Geschmack die richtige Kaffeemischung bereithält. Darüber hinaus bietet Cremesso als erstes 19-Bar-Kaffeekapselsystem die Möglichkeit, mit derselben Maschine verschiedene Teespezialitäten zuzubereiten. Momentan beinhaltet unser Sortiment vier erlesene Sorten.

Für jeden Kaffeeliebhaber das richtige Kapselsystem

Und auch bei unseren Maschinen kann sich jeder ganz nach seinen individuellen Bedürfnissen richten – egal, ob aufs Wesentliche reduziert, wie bei unserer Cremesso Uno, oder mit Aroma-Entfaltungspause, wie bei unserem Premiummodell, der Cremesso Viva B6. So oder so verspricht jedes Modell mit einem konstanten Druck von 19 Bar immer eine perfekte Crema und einen optimalen Kaffeegenuss. Dank des richtigen Zubehörs können Sie diesen sogar noch steigern, zum Beispiel mit unseren Milchschäumern.

Kaffeegenuss mit bestem Gewissen

Beim Cremesso Kaffeesortiment achten wir aber nicht nur darauf, dass der Kaffee von höchster Qualität ist, sondern auch darauf, dass man ihn mit bestem Gewissen genießen kann: Unser gesamtes Standardsortiment ist UTZ-zertifiziert. Das Zertifikat bestätigt, dass unser Kaffee nach strengen ökologischen, ökonomischen und sozialen Kriterien hergestellt wurde, und macht es möglich, jeden Kaffee zu seinem Ursprung zurückzuverfolgen. Probieren Sie es doch selbst und entdecken Sie mit dem Rückverfolgbarkeitstool, von welcher Kooperative Ihr Kaffee stammt.

Redl Bau

Die Gründung Firma Redl erfolgte im Jahr 1955 durch Ing. Fritz Redl. Dieser beteiligte sich mit 45% an der Höbart Bauges.mbH. und übernahm diese im Jahr 1970 zu 100%. Die Umbenennung in Ing.F.Redl Bau GmbH folgte. ​ Die Kernkompetenz der Firma lag jahrelang in der Abwicklung von Kleinumbauten und
Adaptierungen.

Im Jahre 1988 wurde das Unternehmen von Bmstr. Ing. Irmin Nowak als Mehrheitseigentümer übernommen und mit einem Personalstand von 20 Mitarbeitern
bis zum Jahr 2001 weitergeführt. ​ Im Jahr 2000 wurde Bmstr. Ing. Günther Wiesmeier mit dem Aufbau von weiteren Geschäftsfeldern - vor allem der
Schadensanierung - betraut.
Nach der Pensionierung von Bmstr. Irmin Nowak übernahm 2001 eine neue Gesellschaftergruppe unter der Geschäftsführung von
Bmstr. Ing. Günther Wiesmeier das Unternehmen.

Im April 2004 wurde der Firmensitz von der Wegscheiderstraße 26 in die neu errichtete Firmenzentrale Köglstraße 12 verlegt. ​ Viele neue Geschäftsfelder wie Brand- und Wasserschadensanierung, Trocknung, Betonsanierung, Gabionenbau, Spechtlochsanierung, Pool- und Weinkellerbau zählen heute zu den Kernkompetenzen bei REDL BAU- u. SANIERUNG. Unser prosperierendes Unternehmen beschäftigt nunmehr eine Vielzahl an Spezialisten, die in allen Teilbereichen zu den Besten gehören. So schöpfen wir aus unserer traditionsreichen Vergangenheit die Kraft für eine erfolgreiche Zukunft. Denn Qualität hat Bestand - besonders bei Bau und Sanierung.

O'MELLIS

Äpfel, Karotten, Sellerie, Rote Rüben, Birnen, Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und Spinat – all das und noch mehr wächst wunderbar auf Österreichs Wiesen und Feldern. 
In unseren Juices und Smoothies steckt viel herrlich frisches heimisches Obst und Gemüse. Ordentlich mitmischen dürfen aber auch die etwas weiter gereisten Vitaminspender:
Orange, Kiwi und Banane sind bei o’mellis immer erste Sahne!

Durch Erhitzen und Pasteurisierung haltbar gemachte Fertigdrinks sind nicht unser Ding. Wir machen wasserlöslichen Vitaminen nicht den Garaus, wir konzentrieren sie lieber: im
Mixer, im Becher, in deinem Mund.

Derzeit versorgen wir an 9 Standorten in Wien, Wiener Neustadt, Vösendorf und Linz monatlich 70.000 zufriedene Kunden mit frisch gepressten Säften und Smoothies.
Diese Erfahrung und das Feedback von unseren glücklichen Kunden 
haben wir genutzt, um die beliebtesten o'mellis Smoothies auch außerhalb unserer Standorte verfügbar
zu machen.
Ab sofort gibt es auch Vitamine zum Mitnehmen in der Flasche, die Dank dem schonenden HPP-Verfahren mindestens 40 Tage halten:

BORA BORA klingt wie ein pazifischer Inseltraum und schmeckt auch so. Mango, Kiwi & Co:
Unser Smoothie HONOLULU ist Hawaii in Flaschen.
Benannt nach der Insel der Erdbeerbäume: KORSIKA ist cremig-sanfter Genuss.

STROBL Schotter

Unser Bemühen geht nach wie vor dahin, unseren Kunden in Verbindung mit unseren vielfältigen Gerätschaften eine breite Produktpalette anzubieten.

Es ist uns ein Anliegen, unseren Kalkstein nachhaltig in Form von Transportbeton und Asphaltmischgut im eigenen Werk weiterzuverarbeiten bzw. selbst beim Kunden einzubauen. Wichtig ist uns vor allem ein ressourcenschonender Abbau und so entschieden wir uns, nicht nur Primärrohstoffe (Kalkstein) aufzubereiten, sondern auch Sekundärrohstoffe wie Altbeton oder Asphaltaufbruch zu recyceln und zu einem fertigen Produkt - Asphalt- oder Betongranulat - zu verarbeiten. Auch im Bereich Abbruch und Entsorgung können wir eine Erweiterung unserer Angebotspalette bieten. Gemeinsam mit der Firma FMD führen wir Räumungen und Entkernungen von Gebäuden sowie Demontagen von Produktionsanlagen samt Entsorgung durch.

Ebenso wurde der Fuhr- und Maschinenpark um einige LKWs und Baumaschinen erweitert, um dem neuesten Stand der Technik zu entsprechen und effizient und umweltschonend zu arbeiten. Mit diesen Innovationen versuchen wir die Zeichen der Zeit zu erkennen und unseren Betrieb in die richtige Richtung zu lenken.

An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren Mitarbeitern sehr herzlich auch für das Engagement und den Fleiß bedanken sowie vor allem bei unseren Kunden für die hervorragende Zusammenarbeit und für ihr jahrzehntelanges Vertrauen in unsere Arbeit Danke sagen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren Nicht Akzeptieren